Wir helfen der Natur auf die Sprünge

Kostenübernahme Fertiprotektion

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit vielen Jahren kümmern Sie sich gemeinsam mit uns um Patienten, die sich einer Chemo- oder Strahlentherapie unterziehen müssen und die Sie vor Therapiebeginn zu uns schicken, um Samenproben einfrieren zu lassen. Für viele dieser Patienten kann durch dieses Vorgehen ein späterer Kinderwunsch realisiert werden.

Da in der Regel das Zeitfenster zwischen Diagnoseerstellung und Therapiebeginn klein ist, möchten wir Ihnen gerne für eine zügige Terminabwicklung die folgenden Vorabinformationen geben:

  1. Einen Termin zur Kryokonservierung von Samenzellen können Sie unter der Telefonnummer 0551 99 888 35 vereinbaren.
  2. Da für den Einfriervorgang aufwendige Vorbereitungen durchzuführen sind, kann frühestens am nächsten Tag ein Termin vergeben werden.
  3. Termine für eine Kryokonservierung sind von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr möglich.
  4. Da für eine spätere Kinderwunschbehandlung in der Regel mehrere kryokonservierte Samenproben benötigt werden, ist es sinnvoll zwei Abgabetermine einzuplanen, zwischen denen idealerweise ein Abstand von 1 – 2 Tagen liegen sollte. Auch sind oftmals die Spermiogrammparameter im Zusammenhang mit der Tumorerkrankung der Patienten eingeschränkt. Hier ist eine zweite Abgabe besonders wichtig, um genügend Keimzellenmaterial asservieren zu können.
  5. Wir benötigen zum Termin die Versichertenkarte und einen gültigen Personalausweis des Patienten.

 

Zur Kostensituation:

Seit dem 01.07.2021 ist der EBM um das Kapitel 8.6 ergänzt worden. Damit werden  Maßnahmen der Fertiprotektion in der Gebührenordnung abgebildet. Um Leistungen des Kapitels 8.6 abrechnen zu können, ist eine Indikationsstellung durch denjenigen Arzt notwendig, der die Diagnose einer Tumorerkrankung und die Indikation für eine Therapie stellt, die keimzellschädigend sein kann. Bei der Beratung gemäß § 4 Satz 2 Nr. 1 der Kryo-Richtlinie kann die Ziffer 08619 in Ansatz gebracht werden.

Um unsere Zusammenarbeit zu erleichtern, hat der Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands e.V. (BRZ) ein entsprechendes Formblatt für diesen Indikations-/Beratungsnachweis entwickelt und auf der Homepage des BRZ (www.repromed.de) veröffenlicht.

Über den folgenden Link können Sie dieses Formblatt direkt abrufen: https://mcusercontent.com/da1345da9b84e33178c8dde77/files/02d01bab-617e-49ea-fdca-7547485b994b/BRZ_Formular_Indikationsstellung_Kryo_Richtlinie_NEUE_Fa_lle.01.pdf.

 

Wir möchten Sie bitten, dieses Formblatt nach der Beratung auszufüllen und Ihrem Patienten für den Termin zur Kryokonservierung bei uns mitzugeben.

 

Auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit Ihnen freut sich das gesamte Team des Kinderwunschzentrums Göttingen.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Ihr Dr. Rüdiger Moltrecht

© 2021 Kinderwunschzentrum Göttingen   //   Kasseler Landstrasse 25a, 37083 Göttingen   //   T 0551 99888-0   //   Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001   //   Impressum

Medizinisches Versorgungszentrum Göttingen