Wir helfen der Natur auf die Sprünge

Information über die Kostenübernahme bei Kinderwunschpaaren

Gepostet am 18. Juni 2012

derzeit fördert der Bund und das Land Niedersachsen seit Januar 2013 die IVF- und ICSI- Therapie bei Kinderwunschpaaren. Bei gesetzlichen bzw. über die Beihilfe versicherten Patientenpaaren, die eine Genehmigung für ihre Therapiezyklen haben, übernimmt das Land Niedersachsen weitere 50% des Patienten-Eigenanteils (25% der Gesamtkosten). Eine weitere Besonderheit ist, dass zusätzlich vom Land Niedersachsen ein. Therapiezyklus mit 50% bezuschusst wird (bis max. 1.800€), sofern die allgemeinen Richtlinien erfüllt sind.Eine identische Regelung gilt nun auch für das Land...

Mehr

Förderung der IVF- und ICSI-Behandlung durch den Bund und das Land Niedersachsen ab 2013, seit 2016 auch Förderung der Paare aus Thüringen

Gepostet am 18. Juni 2012

Liebes Kinderwunschpaar, wie Sie wissen, foerdern der Bund und das Land Niedersachsen ab Januar 2013 die IVF- und ICSI-Therapie. Das Gleiche gilt seit 2016 auch für Paare aus Thüringen, die sich in Niedersachsen behandeln lassen. Die Krankenkassen unterstuetzen Sie wie bisher mit 50% bei drei Behandlungszyklen. Bei gesetzlich bzw. ueber Beihilfe versicherten Patientenpaaren, die eine Genehmigung fuer ihre Therapiezyklen haben, wird der Bund 50% des Patienten-Eigenanteils (25% der Gesamtkosten) uebernehmen. Auch wird vom Bund ein 4. Therapiezyklus mit 50% bezuschusst bis maximal 1.800 Euro, sofern die allgemeinen Richtlinien (Ehefrau 25. bis 40. Lebensjahr, Ehemann 25. bis 50. Lebensjahr, homologes System, keine Sterilisation) erfuellt sind. Weitere Informationen finden Sie...

Mehr

Zum Tod von Robert Edwards

Gepostet am 18. Juni 2012

Edwards, der am 27. September 1925 in Batley geboren wurde, begann seine Forschungen in den fünfziger Jahren. Es gelang ihm, alle wichtigen Prozesse der menschlichen Befruchtung zu entschlüsseln. Er konnte zeigen, wie Hormone die Reifung einer menschlichen Eizelle beeinflussen, wann Eizellen für die Befruchtung empfänglich sind und wie man Spermien aktivieren muss, damit der Prozess zustande kommt. Bereits 1969 gelang ihm die erste künstliche Befruchtung. hier können Sie den gesamten Artikel...

Mehr

Finanzielle Unterstützung bei gesetzlichen Krankenkassen

Gepostet am 18. Juni 2012

Seit Mitte des Jahrs 2012 bieten nun einige gesetzliche Krankenkassen* Kinderwunschpaaren eine über die 50%-Regelung hinausgehende finanzielle Unterstützung und in manchen Fällen auch Vergüngstigungen, die über die anderen Vorschriften (sh. oben) hinausgehen. Wir begrüßen diese Erleichterungen und werden Sie bei der Beantragung unterstützen. Hier die genaueren Rahmenbedingungen zum...

Mehr

Nobelpreis für „Urvater der künstlichen Befruchtung“

Gepostet am 5. Oktober 2010

Medizin-Nobelpreis 2010 erhält Prof. Dr. Robert Edwards Millionen von Wunschkindern verdanken ihm sein Leben! Bericht auf...

Mehr

Wir raeumen mit Gerüchten auf!

Gepostet am 5. Oktober 2010

Viele missverstaendliche Informationen zur Kinderwunschbehandlung werden auf den Seiten vom Verband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands e.V. klargestellt. Ein Besuch lohnt sich: IVF Europa –...

Mehr
© 2022 Kinderwunschzentrum Göttingen   //   Kasseler Landstrasse 25a, 37083 Göttingen   //   T 0551 99888-0   //   Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001   //   Impressum

Medizinisches Versorgungszentrum Göttingen