Wir helfen der Natur auf die Sprünge

Behandlungsmethoden

Zyklusüberwachung & Hormonbehandlung

Unregelmäßige Menstruationszyklen sind oft Ausdruck einer gestörten oder fehlenden Eizellreifung. Das Zyklusmonitoring (Zyklusüberwachung) dient deshalb dazu, den optimalen Zeitpunkt für den Geschlechtsverkehr oder eine Insemination zu ermitteln. Die E …

Mehr ...

 

Intrauterine Insemination

Bei der Insemination (Samenübertragung) wird eine definierte Menge an aufbereiteten und gewaschenen Spermien des Partners (auch homologe Insemination genannt) mit Hilfe eines dünnen Katheters zum Zeitpunkt des Eisprungs in die Gebärmutterhöhle übertrag …

Mehr ...

 

In-Vitro-Fertilisation & Embryotransfer

In-vitro-Fertilisation (IVF) bedeutet eine Befruchtung von Eizellen mit Samenzellen außerhalb des Körpers. Die IVF wird bei eingeschränkter Samenqualität, verschlossenen oder fehlenden Eileitern, bei Hormonstörungen, nach erfolglosen Inseminationen ode …

Mehr ...

 

Intrazytoplasmatische Spermieninjektion

Die ICSI, auch Mikroinjektion genannt, ist eine zusätzliche Maßnahme im Rahmen der IVF-Behandlung bei sehr eingeschränkter Samenqualität des Mannes. Die Vorbereitung für das ICSI-Verfahren ist für das Patientin identisch wie bei der IVF-Methode. Eine e …

Mehr ...

 

Kryokonservierung (Vitrifikationsmethode)

Die überzähligen befruchteten Eizellen nach einer IVF- oder ICSI-Behandlung können auf Wunsch des Patientenpaares auch eingefroren und über einen längeren Zeitraum in flüssigem Stickstoff bei –196°C gelagert werden. Die Zellen werden im sog. Vorkernsta …

Mehr ...

 

Spezielle Behandlungsmethoden

Laser-Hatching Trotz erfolgreicher Befruchtung der Eizellen bei In-vitro-Fertilisation (IVF) oder Mikroinjektion (ICSI) bleibt bisweilen die erwünschte Schwangerschaft aus. Ein Grund dafür könnte sein, dass der Embryo nicht aus seiner Hülle schlüpfen k …

Mehr ...

 

Die Kostensituation

Kosten einer Kinderwunschbehandlung Seit 2004 hat der Gesetzgeber die Bedingungen für die Kinderwunschbehandlung für gesetzlich Versicherte geändert. Seitdem tragen die zuständigen Krankenkassen nur noch 50% der Kosten für die ärztliche Behandlung, die …

Mehr ...

 

© 2016 Kinderwunschzentrum Göttingen   //   Kasseler Landstrasse 25a, 37083 Göttingen   //   T 0551 99888-0   //   Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001   //   Impressum

Medizinisches Versorgungszentrum Göttingen